TTR-10AK | TTR-10AT Dreiarm Drehsperre

Motorisierte Drehsperre für den Inneneinsatz
mit automatischen Anti-Panik Sperrbügeln

ttr-10a_01_page_full
  • Robustes Edelstahlgehäuse
  • Platzsparende motorisierte Lösung
  • Zwei Versionen (Wand- oder Geländermontage)
  • Automatische „Anti-Panik“ Sperrbügel
  • Dynamische LED-Anzeige auf der Vorderseite
  • Drehsperre mit eingebauter Elektronik
  • RFID Option auf Anfrage

Betriebs-
spannung

Turnstile passage directions

Durchgangs-
richtungen

Turnstiles 30 persons/minute

Menschen/
Minute

Arbeits-
temperatur

Turnstile IP 54 protection

Schutzart

turnstiles anti-panic arms

Anti-Panik
Sperrbügel

Dazu passende Produkte

WHD-05 Elektromechanische Schwenktür

BH-02 Geländer System

BH-06 Geländer aus gehärtetem Glas

WMD-06 Motorisierte Schwenktür

 

Die TTR-10AK | TTR-10AT Drehsperre ist eine kompakte und platzsparende Sperrvorrichtung. Die Drehsperre ist in zwei Versionen verfügbar. Die TTR-10AK ist für die Wandmontage konzipiert. Es wird zur Kontrolle des Personenstroms an den Eingängen von Industrieunternehmen, Banken, Verwaltungsbüros, Geschäften, Bahnhöfen und Flughäfen eingesetzt. TTR-10AT ist speziell für Handläufe in Bussen oder für Geländer konzipiert worden. Es wird im Transportwesen als Sperrvorrichtung im Rahmen von automatischen Fahrgeldmanagementsystemen eingesetzt.

Die Anti-Panik Funktion gewährleistet freie Fluchtwege in Notsituationen.
Der obere Anti-Panik Sperrarm klappt automatisch nach unten sobald ein Notsignal (z.B. durch Stromausfall) ausgelöst wird.

Die Einsatzmöglichkeiten dieser robusten Drehsperre sind vielfältig:

Bürokomplexe
Flughäfen
Bahnhöfe
Banken
ÖPNV

3 Jahre Garantie ab Kaufdatum

Elegantes Design verknüpft mit Robustheit

Die TTR-10AK und TTR-10AT Drehsperre besteht aus rostfreiem Edelstahl. Sie besticht durch ein modernes und kompaktes Design und eine hohe Korrosionsbeständigkeit. DDie TTR-10AK ist für die platzsparende Wandmontage konzipiert. Es wird zur Kontrolle des Personenstroms an den Eingängen von Industrieunternehmen, Banken, Verwaltungsbüros, Geschäften, Bahnhöfen und Flughäfen eingesetzt. TTR-10AT ist speziell für Handläufe in Bussen oder für Geländer konzipiert worden. Es wird im Transportwesen als Sperrvorrichtung im Rahmen von automatischen Fahrgeldmanagementsystemen eingesetzt.

Dank der IP 54 Schutzklasse eignet sie sich für anspruchsvolle Indoor-Anwendungen.
Sie hält schwankenden Temperaturen von -40 °C bis zu +55 °C problemlos stand.

Ausgestattet ist die Drehsperre mit einem Drei-Arm Sperrbügel.
Die Drehsperre bietet genügend Platz für Ihr Personenaufkommen mit einer Durchgangsbreite von 50 cm.

Optimale Performance bei hohem Personenaufkommen

Die Drehsperre hat eine Durchgangsfrequenz von bis zu 30 Personen pro Minute. Zudem ist sie bidirektional passierbar.
Insgesamt hat sie eine Gesamtleistung von 3.000.000 Durchgänge und eine Betriebsdauer von 8 Jahren.

Für eine optimale Performance empfehlen wir jeweils eine Drehsperre für maximal 500 Personen zu installieren.

Die Stromversorgungsplatine befindet sich im Gehäuse. Nach jedem Durchgang setzt der Rückstellmechanismus die
Sperrarme in die Ausgangsposition zurück. Der eingebaute hydraulische Dämpfer sorgt für einen ruhigen und geräuscharmen Betrieb des Drehkreuzes.

Perfekt gerüstet in Notfallsituationen

Die speziellen Drei-Arm Sperrbügel sind mit einer automatischen Anti-Panik Funktion ausgestattet.
Die automatischen „Anti-Panik“ Sperrarme ermöglichen eine schnelle Evakuierung von bis zu 60 Personen pro Minute im Notfall.
Dabei klappt bei einem Feueralarm der Sperrbügel automatisch nach unten und sorgt für einen freien Durchgang.

Wenn die Stromversorgung wiederhergestellt wird, muss der Anti-Panik Sperrarm manuell in die Ausgangsposition gebracht werden.
Es ist möglich, den Sensor der Durchgangszonenregelung und eine Sirene an die Drehsperre anzuschließen.

Einfache Bedienbarkeit

Das Drehkreuz kann über den ACS-Controller, das RC-Panel oder die WRC (optional) bedient werden.

RFID Option zur eindeutigen Identifikation

Das Gehäuse der Drehsperre hat eine Vorrichtung um einen RFID Proximity Kartenleser zu installieren.
Durch den Einsatz dieses RFID Lesers ist eine Passierbarkeit des Durchgangs durch spezielle RFID Chip Karten oder Transponder möglich.
Die Bedienzonen des Lesers sind auf den seitlichen Abdeckungen des Drehkreuzes mit speziellen Piktogrammen gekennzeichnet.

Es ist möglich, das Drehkreuz sowohl vom Zugangskontrollsystem aus als auch mit einer Fernbedienung oder einer drahtlosen Fernbedienung (separat erhältlich) zu steuern.

Lieferumfang

  • TTR-10AK: Wandmontage oder TTR-10AT: Geländermontage
  • Anti-Panik Sperrarme
  • PERCo-SL01 kostenlose Einzelanwender – Software
  • Fernbedienungspanel
  • RC-Panel
  Technische Daten
Betriebsspannung 24 V DC
Leistungsaufnahme 260 W
Stromverbrauch 10.0 A
Kommunikationsschnittstelle Ethernet
Kartenleser (optional) 1
Lesereichweite min. 6 cm
Anwenderanzahl 50.000
  Performance Eigenschaften
Anzahl der Durchgangsrichtungen 2

Durchlassfähigkeit in der Regime
des einmaliges Durchganges

———————————–

Durchlassfähigkeit in der Regime
des freien Durchganges

30 Menschen/min

———————————–

60 Menschen/min

Mittlere Betriebsdauer 8 Jahre
MTBF – Wert 3 000 000 Durchgänge
„Anti-Panik“ Sperrbügel automatisch
Garantiedauer 3 Jahre ab Kaufdatum
  Physische Eigenschaften

Außenmaße (Länge × Breite × Höhe)

———————————–

Die Breite der Zone des Durchganges

613 × 800 × 696 mm

———————————–

500 mm

Betriebstemperatur -40 °C bis +55 °C
IP Schutzklasse IP54
Gehäuse | Leisten | Sperrarme rostfreier Edelstahl
stainless steel

Senden Sie Ihre Anfrage einfach an: info@idtronic-secureaccess.de

Oder kontaktieren Sie uns gerne per Kontaktformular: